BILD und die Urheberrechte.

Das neue Geschäftsgebahren der "Bild"?

Arte und der WDR wollten eine Antisemitismus-Doku nicht ausstrahlen, da hat es einfach die Bild gemacht – ohne Erlaubnis. Kein Verdienst, sondern frech, findet Anja Reschke.

Publié par Zapp – Das Medienmagazin sur mercredi 14 juin 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*