Ist Leben jenseits der Erde möglich?

Astrobiologische Konferenz vom 24. bis 28. September 2018 an der Freien Universität Berlin. Die Bewohnbarkeit von Planeten sowie geophysikalische Bedingungen, die die Entstehung von Leben beeinflussen, stehen im Zentrum einer Konferenz vom 24. bis 28. September an der Freien Universität Berlin. Schwerpunkt auf der Tagung der European Astrobiology Network Association (EANA) ist das Thema Wasser. […]

Weiterlesen →

Aus dem Tagesspiegel „Checkpoint“.

Morgen ernennt der Senat Margarete Koppers zur Generalstaatsanwältin auf Lebenszeit – obwohl gegen die frühere Polizeivizepräsidentin seit April 2017 ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung im Amt durch Unterlassen in der Schießstandaffäre läuft. Möglich wird die Ernennung, weil es kein Disziplinarverfahren gegen sie gibt – laut Innenverwaltung war das als „nicht zwingend notwendig“ erachtet worden. Doch das […]

Weiterlesen →

Der „BerlKönig“ rollt durch Berlin.

BVG und ViaVan bieten On-Demand-Ridesharing in der Hauptstadt. Seit dem 7. September 2018, 17 Uhr, rollt der BerlKönig durch Berlin. Das neue On-Demand-Ridesharing-Angebot ist eine Kooperation der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) und ViaVan, einem Joint Venture von Mercedes-Benz Vans und dem Technologieunternehmen Via. Der Dienst ergänzt zunächst innerhalb des östlichen S-Bahn-Rings – zum Beispiel in Kreuzberg, […]

Weiterlesen →

EU-Kommission: Meinung zur Zukunft Europas gefragt!

Vor den Europawahlen am 26. Mai 2019 erhöht die Europäische Kommission die Zahl der seit Jahren bewährten Bürgerdialoge in Deutschland. Im September veranstaltet die Vertretung der EU-Kommission in Berlin Bürgerdialoge in Brandenburg, Thüringen und Berlin, um Bürgern die Gelegenheit zu geben, ihre Anliegen vorzubringen. Weitere Termine im Oktober und November folgen. Richard Kühnel, Leiter der […]

Weiterlesen →

OVG Berlin-Brandenburg bestätigt Verpflichtung von Polizisten zum Tragen von Namensschildern.

Seit dem 1. Januar 2013 sind die Polizeivollzugsbediensteten im Land Brandenburg verpflichtet, Namensschilder auf ihrer Dienstuniform zu tragen. Bei einem Einsatz in geschlossenen Einheiten wird das Namensschild durch eine zur nachträglichen Identitätsfeststellung geeignete Kennzeichnung (Nummerierung) ersetzt. Die Kläger, eine Polizeioberkommissarin und ein Polizeihauptmeister, befürchten, dass sie durch die namentliche Kennzeichnung auch für Dritte identifizierbar seien […]

Weiterlesen →

Neuer #FARBENBEKENNEN-Award zeichnet Engagement von Geflüchteten aus.

Pressekonferenz heute im Berliner Rathaus (V.l.n.r.): Fetsum, Dr. Rasha Alkhadra, Sawsan Chebli, Benno Fürmann, Dr. Stefan Franzke, Nina Leseberg, Senatskanzlei Berlin. Die Senatskanzlei Berlin verleiht 2018 erstmals den #FARBENBEKENNEN-Award für den besonderen Einsatz von Geflüchteten. Die Auszeichnung ist mit insgesamt 6.000 Euro dotiert. Der Award ist Teil der Aktion #FARBENBEKENNEN, die 2017 von der Senatskanzlei […]

Weiterlesen →

In vier Wochen geht’s los! Bürgerfest zum Tag der Deutschen Einheit vom 1. – 3. Oktober 2018 in Berlin.

Heute sind es noch genau vier Wochen bis zum Beginn der offiziellen Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit. Das Land Berlin lädt als Höhepunkt am Ende seiner Bundesratspräsidentschaft zum dreitägigen Bürgerfest, das am Montagvormittag, den 1. Oktober, beginnt und am Mittwochabend, den 3. Oktober, in einem großen Konzert seinen krönenden Abschluss findet. Mehr als eine […]

Weiterlesen →

Elmar Pieroth ist verstorben.

Zum Tod von Elmar Pieroth sagt die Berliner CDU Landesvorsitzende Prof. Monika Grütters: „Mit großer Betroffenheit haben wir vom Tod unseres Freundes und CDU-Mitglieds Elmar Pieroth erfahren. Elmar Pieroth hat die CDU Berlin nach dem Fall der Mauer maßgeblich geprägt. Nicht nur als Finanz- und Wirtschaftssenator hat er die politische Ordnung in der ersten Zeit […]

Weiterlesen →