Schlosspark Theater bleibt für das Publikum geschlossen.

Nach der SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung des Landes Berlin (im Folgenden: Verordnung) dürfen Theater vom 2. bis zum 30. November 2020 nicht für den Publikumsverkehr geöffnet werden. Hiergegen wandte sich die Betreiberin des Schlosspark Theaters mit einem Eilantrag. Zur Begründung wurde von der Antragstellerin vorgetragen, das Verbot entbehre einer ausreichenden und verfassungsgemäßen Rechtsgrundlage. Es greife unverhältnismäßig in ihre […]

Weiterlesen →

„Blauer Bär“: EU-Kommission und Land Berlin zeichnen Europa-Engagement aus.

Gestern (Montag) haben die Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland und das Land Berlin mit dem Europapreis „Blauer Bär“ außergewöhnliches Engagement für die europäische Idee ausgezeichnet. Der Preis geht im Jahr 2020 an drei Projekte: Die Arbeitsgemeinschaft Staatliche Europa-Schule Berlin, die sich für Mehrsprachigkeit einsetzt, den SCL Sportclub Lebenshilfe Berlin e.V., der Inklusion von Menschen […]

Weiterlesen →

Auskunftsbegehren einer Drehbuchautorin gegen eine Produktionsfirma sowie gegen einen Film- und Medienkonzern in erster Instanz erfolgreich.

Die Zivilkammer 15 des Landgerichts Berlin hat aufgrund der mündlichen Verhandlung vom 06. Oktober 2020 in dem heute in öffentlicher Sitzung verkündeten und dabei mündlich kurz begründeten Urteil in erster Instanz dem Auskunftsbegehren einer Drehbuchautorin gegen die Produktionsfirma und Rechteinhaberin der Filme „Keinohrhasen“ und „Zweiohrküken“ sowie gegen einen Film- und Medienkonzern im Hinblick auf die […]

Weiterlesen →

Frankfurter Buchmesse eröffnet.

Bei der Eröffnung der Frankfurter Buchmesse hat Kulturstaatsministerin Monika Grütters die Bedeutung einer offenen Debattenkultur für eine demokratische Gesellschaft hervorgehoben. „Immer wieder geraten Literatur und Kunst zwischen die Fronten, wo einzelne gesellschaftliche Gruppen sich zu Richtern darüber aufschwingen, wer über welche Themen schreiben darf und wer nicht, oder wenn Kunstwerke unter Verweis auf ihr Kränkungspotential […]

Weiterlesen →

Befangenheitsantrag gegen Vorsitzenden Richter im „Puhdys“-Verfahren.

Nach Mitteilung des Berliner Landgerichts findet der für morgen bestimmte Termin zur mündlichen Verhandlung  in dem Verfahren 16 O 163/19 – Zivilrechtsstreit zwischen Mitgliedern der Band „Puhdys“ – nicht statt. Die dortige Zivilkammer 16 hat ihn heute kurzfristig aufgehoben. Hintergrund soll nach Informationen der TP Presseagentur Berlin ein Krankenhausaufenthalt des 80-jährigen Bandmitglieds Peter Meyer der […]

Weiterlesen →

„Puhdys“ zoffen sich vorm Landgericht Berlin.

Zivilrechtsstreit zwischen Mitgliedern der Band „Puhdys“ vorm Landgericht Berlin. Ein Mitglied der Band (der Kläger dieses Verfahrens, Dieter Birr) verklagt dabei die anderen Bandmitglieder (die Beklagten des Verfahrens) auf Feststellung, dass ihm die Urheberrechte an den Kompositionen bestimmter Songs alleine zustünden. Termin soll am 15. Oktober 2020 sein. Ob die Zivilkammer 16 des Landgerichts Berlin […]

Weiterlesen →

„Schmerzlicher Verlust“: Woidke zum Tod des Schriftstellers Günter de Bruyn.

Für alle Zeiten ein „Brandenburger Kopf“: Mit großer Betroffenheit und Trauer reagiert Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke auf den Tod des Schriftstellers Günter de Bruyn. In einem Brief an die Familie drückt Woidke sein tiefempfundenes Beileid aus: „Der Tod von Günter de Bruyn ist ein überaus schmerzlicher Verlust für Sie als Familie, für das Land Brandenburg […]

Weiterlesen →

„Großer seiner Zunft“.

Woidke berührt vom Tod des gestern verstorbenen Schauspielers und Regisseurs Michael Gwisdek. Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke ist bestürzt über den Tod des Schauspielers und Regisseurs Michael Gwisdek. In seinem Kondolenzschreiben an die Familie betont Woidke heute: „Mit Michael Gwisdek ist ein Großer seiner Zunft von uns gegangen. Sein überragendes Können brachte ihm verdientermaßen künstlerischen Erfolg […]

Weiterlesen →

Müller zum Tod von Michael Gwisdek.

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, würdig den verstorbenen Berliner Schauspieler Michael Gwisdek: „Die Theater- und Filmmetropole Berlin trauert um einen großartigen und beliebten Schauspieler. Michael Gwisdek gehört zu den Künstlern, die in beiden Teilen unserer Stadt und über unser Land hinaus geachtet und geschätzt sind. Er war ein Meister in allen Facetten seines […]

Weiterlesen →

Müller zum 85. Geburtstag von Dieter Hallervorden.

Müller zum 85. Geburtstag von Dieter Hallervorden. Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, würdigt aus Anlass dessen heutigen 85. Geburtstags den Berliner Schauspieler und Theaterleiter Dieter Hallervorden: „Dieter Hallervorden ist ein Freund der Freiheit. Er ging aus seiner Heimatstadt Dessau nach Berlin an die Humboldt-Universität, aber spätestens nach seinem politisch motivierten Wechsel an die […]

Weiterlesen →