„Meister für vielschichtige Themen“.

Woidke gratuliert Regisseur Matti Geschonneck zum 70. Geburtstag. Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke gratuliert dem in Potsdam geborenen Regisseur Matti Geschonneck herzlich zu dessen 70. Geburtstag am heutigen Sonntag (8. Mai 2022). In dem Glückwunschschreiben würdigt Woidke Geschonneck als wahren Meister, „dem es immer wieder gelingt, gesellschaftlich relevante Themen aufzugreifen und atmosphärisch dicht und vielschichtig umzusetzen“. […]

Weiterlesen →

Auf Bitte der Familie zurückgezogen.

Verwirrung gab es bereits gestern, als eine österreichische Zeitung in Graz („Kleine Zeitung“) und das Theater in der Josefstadt in Wien den Tod des Schauspielers Michael Degen vermeldeten und dann nach sog. „Fake“-Vorwürfen ihre Beiträge auf ihren Internet-Seiten wieder löschten. Dabei war die Meldung des Todes des Donna-Leon-Darstellers „Vice-Questore Patta“ alles andere als eine „Fake“-Meldung. […]

Weiterlesen →

Flamenco keine Kunst?

Das Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen (LSG) hat entschieden, dass Flamencounterricht keine künstlerische Tätigkeit ist. Geklagt hatte eine selbständige Tanzdozentin, die seit 2017 hautberuflich eine Flamencoschule betreibt. Sie erteilt Unterricht in Form von Workshops, Schul-AGs und tänzerischen Fitnesskursen. Hinzu kommen gelegentliche Soloauftritte. Ihren Antrag auf Aufnahme in die Künstlersozialkasse (KSK) lehnte diese mit der Begründung ab, dass Tanzlehrer […]

Weiterlesen →

Gedenken an Inge Deutschkron im Berliner GRIPS Theater.

Am 09. März 2022 ist Inge Deutschkron verstorben. Sie hat mit ihrem Wirken für die Erinnerungskultur an die Opfer des Nationalsozialismus und der daraus erwachsenen Verantwortung wider das Vergessen unzählige Menschen in Berlin und weltweit nachhaltig geprägt! In Erinnerung an Inge Deutschkron und das von ihr initiierte Blumenstraußprojekt, das die Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend […]

Weiterlesen →

Offener Brief von Urban Priol an Claudia Roth, Staatsministerin für Kultur und Medien.

Sehr geehrte Frau Staatsministerin, liebe Claudia! Mit Interesse verfolge ich – wie knapp anderthalb Millionen durch die Corona-Krise gebeutelter kultureller Solo-Selbständiger auch – Ihre Aktivitäten der ersten beiden Monate im Amt. Ja, Sie machen vieles und äußern sich zu wichtigen Themen: – Rückgabe von Beutekunst – Wundervolle Eloge auf die Arbeit von Annalena Baerbock – […]

Weiterlesen →

Bester Roman 2021: Woidke gratuliert der Potsdamerin Antje Rávik Strubel zum Deutschen Buchpreis.

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke gratuliert der Potsdamer Schriftstellerin Antje Rávik Strubel „herzlich zur Auszeichnung mit dem Deutschen Buchpreis 2021“. In einem Brief betont er: „Dass mit Ihnen eine Brandenburgerin den besten deutschsprachigen Roman des Jahres geschrieben hat, freut mich besonders. Brandenburg kann darauf stolz sein.“ Woidke weiter. „Ihr Roman ‚Blaue Frau‘ trifft einen Nerv der […]

Weiterlesen →

Axel Venn stellt neue Werke in einer Vernissage in Berlin vor.

Anfang Oktober 2021 war es mal wieder soweit: Der in Berlin lebende Farbforscher, Designer und Farbkünstler Professor Axel Venn hat nach langer Schaffensphase und etwa einem Jahr Corona-Pause seine neuen Werke in seinem Kunst-Atelier in Berlin-Friedenau in einer Vernissage präsentiert. Dabei hielt er auch einen Vortrag über die Art Kunst zu betreiben. Das sei „kein […]

Weiterlesen →

Margot Friedländer stellte Buch im Roten Rathaus in Berlin vor.

Die Berliner Ehrenbürgerin und Holocaustüberlebende Margot Friedländer stellte am 14. Oktober 2021 im Festsaal des Roten Rathauses in Berlin den Bildband „Ich lieb‘ Berlin – Margot Friedländer zum 100. Geburtstag. Ein Portrait“ der Öffentlichkeit vor. Zu dem Buch hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ein Geleitwort geschrieben. Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, sprach ein Grußwort […]

Weiterlesen →

Bundesverdienstkreuz für Royston Maldoom.

Staatssekretär für Kultur, Dr. Torsten Wöhlert, hat heute Herrn Royston Maldoom das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland überreicht, das ihm von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier bereits am 21. Oktober 2020 verliehen worden war. Mit seiner unermüdlichen Arbeit trägt Royston Maldoom großen Anteil an der kultur- und bildungspolitischen Entwicklung der letzten Jahre in unserem […]

Weiterlesen →

„Gemeinsinn in unserer Gesellschaft wetterfest machen“.

Woidke ehrt Persönlichkeiten aus Brandenburg mit Bundesverdienstorden. Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke hat heute in der Potsdamer Staatskanzlei acht verdienstvollen Bürgerinnen und Bürgern den von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier verliehenen Bundesverdienstorden ausgehändigt.  Bei der Zeremonie würdigte er die herausragenden Leistungen der Geehrten: “Sie alle folgen in Ihrem Handeln demselben Impuls: Mit ihren Aktivitäten und mit ihren Fähigkeiten […]

Weiterlesen →