Mikroplastik: eine Gefahr für den Erdboden?

Erste Experimentalstudie über den Einfluss von Mikroplastik auf das Erdreich und dessen Mikroorganismen. Ein wissenschaftliches Team der Freien Universität hat die geologischen und biologischen Auswirkungen von mikroskopisch kleinen Plastikpartikeln auf den Erdboden und die dortigen Mikroben untersucht. Bodenmikroorganismen spielen eine zentrale Rolle in vielen biogeochemischen Kreisläufen, zum Beispiel bei der Zersetzung organischer Materie und der […]

Weiterlesen →

Müller gratuliert jungem Berliner Mathematiker zur Fields-Medaille.

Der Regierende Bürgermeister von Berlin und Wissenschaftssenator Michael Müller hat den 30 Jahre alten aus Berlin stammenden Bonner Professor Peter Scholze zur renommierten Fields-Medaille beglückwünscht. Müller: „Die Wissenschaftsmetropole Berlin freut sich mit dem außergewöhnlichen Mathematiker und jungen Gelehrten Peter Scholze über die Auszeichnung mit dem weltweit angesehensten Preis im Fach Mathematik. Scholz hat wesentliche Teile […]

Weiterlesen →

Was passiert, wenn das Atomgitter eines Magneten erhitzt wird?

Forschungsverbund mit neuen Erkenntnissen zu ultraschnellen Prozessen in magnetischen Systemen / Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Fachbereichs Physik der Freien Universität Berlin beteiligt. Ein internationales Forscherteam hat nach eigener Einschätzung physikalische Prozesse aufgeklärt, die bei einer extrem plötzlichen Erhitzung des Atomgitters von sogenannten Ferrimagneten ablaufen. Ferrimagnete bestehen aus zwei Sorten atomarer Magnete, deren Magnetisierungen unterschiedlich stark […]

Weiterlesen →

Gewerkschaften fordern Ende der Strafverfolgung von Studierenden.

Im Zusammenhang mit der polizeilichen Räumung des Audimax der TU Berlin am 18.6.18 wurden offenbar gegen zahlreiche Personen Strafverfahren wegen Hausfriedensbruchs eröffnet. Die Betroffenen erhielten am 18.7. Post von der Polizei mit der Aufforderung, sich schriftlich zu diesem Vorwurf zu äußern. Die Gewerkschaften ver.di und GEW Berlin verurteilen erneut, dass auf einen friedlichen studentischen Protest […]

Weiterlesen →

Deutscher Bundestag schreibt Wissenschaftspreis 2019 aus.

Der Deutsche Bundestag lädt Forscherinnen und Forscher ein, sich um den Wissenschaftspreis 2019 zu bewerben. Mit dem Wissenschaftspreis würdigt der Bundestag hervorragende wissenschaftliche Arbeiten, die zur Beschäftigung mit den Fragen des Parlamentarismus anregen und zu einem vertieften Verständnis parlamentarischer Praxis beitragen. Der Preis wird seit 1997 im zweijährlichen Turnus verliehen und ist mit 10.000 Euro […]

Weiterlesen →

Professor Günter M. Ziegler ist neuer Präsident der Freien Universität Berlin.

Mathematiker tritt die Nachfolge des langjährigen Präsidenten Prof. Dr. Peter-André Alt an. Der Mathematiker Günter M. Ziegler ist neuer Präsident der Freien Universität Berlin. Der Professor der Freien Universität Berlin übernahm am heutigen Freitag bei einer Festveranstaltung im Max-Kade-Auditorium der Hochschule die Amtsgeschäfte von Prof. Dr. Peter-André Alt. Der Literaturwissenschaftler hatte die Universität acht Jahre […]

Weiterlesen →

Müller zum Tod von Claude Lanzmann.

Der Bundesratspräsident und Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, hat den verstorbenen Filmemacher und Schriftsteller Claude Lanzmann gewürdigt: „Claude Lanzmann hat mit seinem Filmwerk ‚Shoah‘ eine tief beeindruckende Dokumentation über den Holocaust geschaffen. Dieses Werk wird in alle Zukunft ein zentrales und bleibendes Zeugnis der nationalsozialistischen Verbrechen sein. Lanzmann ist einer der großen Könner und […]

Weiterlesen →

Freie Universität Berlin erneut als „Ideenschmiede Berlin“ ausgezeichnet.

Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg prämiert die Gründungsförderung der Hochschule. Die Freie Universität Berlin ist im Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg erneut zur „Ideenschmiede Berlin“ gekürt worden. Dr.-Ing. Andrea Bör, Kanzlerin der Freien Universität Berlin, nahm die Auszeichnung am Mittwoch im Atrium der Investitionsbank Berlin entgegen. Die Ehrung geht auf die Auswertung eingereichter Geschäftsideen unter quantitativen und qualitativen Gesichtspunkten zurück. Die […]

Weiterlesen →

1968 – ein europäisches Jahr?

Öffentliche Podiumsdiskussion am 19. Juni 2018 an der Freien Universität zum Umbruchsjahr im Rahmen des Berliner Europa-Dialogs. Den Umbrüchen des Jahres 1968 ist am 19. Juni 2018 eine Podiumsdiskussion an der Freien Universität Berlin gewidmet. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer diskutieren, ob sich 1968 als europäisches Jahr bezeichnen lässt. Die öffentliche Veranstaltung findet im Rahmen der […]

Weiterlesen →

QS-Rangliste 2018/2019: Freie Universität Berlin weiterhin als eine der sechs besten Universitäten eingestuft.

Im weltweiten Vergleich kommt Freie Universität auf Platz 130. Die Freie Universität gehört gemäß der diesjährigen Rangliste QS World University Ranking weiterhin zu den sechs besten Universitäten in Deutschland. Wie das Studienberatungsunternehmen Quacquarelli Symonds (QS) Ltd. am Donnerstag in London weiter mitteilte, kam sie weltweit auf Platz 130 weltweit und erreichte eine ähnlich starke Stellung […]

Weiterlesen →