Die Preisträger der 69. Internationalen Filmfestspiele Berlin.

Fotoquelle/Collage: TP Presseagentur Berlin. Alle Preise – der offiziellen und der unabhängigen Jurys – der 69. Internationalen Filmfestspiele Berlin. 69_Berlinale_Preisliste. Die Preisverleihung war vom Tod des Schauspielers Bruno Ganz überschattet. Die Berlinale trauert um Bruno Ganz. Die Internationalen Filmfestspiele Berlin trauern um Schauspieler Bruno Ganz. Er war ein langjähriger Begleiter der Berlinale und mit zahlreichen […]

Weiterlesen →

Bruno Ganz ist tot.

Die Staatsministerin für Kultur und Medien, Monika Grütters, würdigt den großen Schauspieler Bruno Ganz für seine bedeutende künstlerische Lebensleitung. Ganz ist in der vergangenen Nacht im Alter von 77 Jahren nach schwerer Krankheit verstorben.   „Mit Bruno Ganz verlieren wir eine Ikone des deutschsprachigen Theaters und einen herausragenden Könner auch der internationalen Schauspielkunst. In zahlreichen […]

Weiterlesen →

Berlinale duldet keine Kritiker vor ihren Kulissen.

Als am vergangenen Freitag die Proteste der Kino-MitarbeiterInnen gegen ihre schlechte Bezahlung in den Berliner Kinos begannen, nahmen wir dies auch zum Anlass den ver-di-Verhandlungsführer Jörg Reichel vor der Hintergrundkulisse des sog. Berlinale-Palastes zu interviewen. Wir befanden uns noch vor dem abgesperrten Areal und nicht mehr auf Straßengelände, das ohnehin zu diesem Zeitpunkt nicht befahren […]

Weiterlesen →

Deutscher Drehbuchpreis 2019 verliehen.

Monika Grütters, Staatsministerin für Kultur und Medien, hat am Freitag den Deutschen Drehbuchpreis 2019 vergeben. Preisträger und damit Gewinner der „Goldenen Lola“ ist der Autor Julian Radlmaier. Er wurde für sein Drehbuch „BLUTSAUGER“ ausgezeichnet. Die skurrile Komödie handelt von einem falschen russischen Baron und einer echten deutschen Fabrikantentochter, die im Jahr 1926 zusammen einen Vampirfilm […]

Weiterlesen →

Pfeifkonzert vor dem Berlinale-Palast in Berlin.

ver.di fordert Berlinale auf, keine Streikbrecher zu dulden. Kinobeschäftigte fordern existenzsichernde Löhne. Im Rahmen der Tarifverhandlungen für die Beschäftigten des Kinounternehmens CinemaxX ist es heute bei CinemaxX Berlin zu Warnstreiks gekommen. Das Kino CinemaxX Berlin wird zurzeit als Berlinale-Austragungsort genutzt. Nach den vorliegenden Informationen von ver.di halte der Arbeitgeber CinemaxX in dem Berlinale-Kino seit Tagen […]

Weiterlesen →

Ausstellung in der Universitätsbibliothek der Freien Universität Berlin über Rudi Dutschkes „Bibliographie des revolutionären Sozialismus“.

Schau bis zum 1. März / Kooperation des Literarischen Museums e. V. und der Universitätsbibliothek der Freien Universität Eine Ausstellung in der Universitätsbibliothek der Freien Universität Berlin zeigt eine von Rudi Dutschke (1940-1979) kommentierte Auswahl von Schriften des Marxismus und Sozialismus. Rudi Dutschke war einer der Wortführer der deutschen und West-Berliner Studentenbewegung der 1960er Jahre […]

Weiterlesen →

Kulturstaatsministerin Grütters zur 69. Berlinale: „Berlinale-Filmkunst lässt die Welt zusammenrücken“.

Vom 7. bis zum 17. Februar laden die 69. Internationalen Filmfestspiele Berlin wieder Kinofans und Filmschaffende aus aller Welt ein. Kulturstaatsministerin Monika Grütters erklärte vorab: „400 Beiträge aus 74 Ländern von Afghanistan bis Vietnam verhandeln die Themen unserer Zeit. So lässt die Berlinale auch in diesem Jahr die Welt einmal mehr über sprachliche, kulturelle und […]

Weiterlesen →

Berlinale: „Dieter Kosslick hat sich um die Kinometropole Berlin verdient gemacht“.

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, erklärte heute zu den 69. Internationalen Filmfestspielen in Berlin: „Berlin ist internationale Medien-, Festival- und Kinometropole. Inzwischen ist unsere Stadt aber sogar selbst auf dem Weg zum Filmstar, denn Berlin spielt in immer mehr international beachteten Serienproduktionen die Hauptrolle. Sogar das Rote Rathaus ist zum Drehort für wichtige […]

Weiterlesen →

Berlinale 2019 Protest: „Für existenzsichernde Löhne in den Kinos“.

ver.di ruft während der Berlinale 2019 die Beschäftigten in den Kinos zu lauten und bunten Protesten „Für existenzsichernde Löhne in den Kinos“ auf. Die Kundgebungen werden am Freitag, dem 8. Februar 2019 und am Samstag, dem 9. Februar 2018 ab 18:45 Uhr vor dem Berlinale-Palast (Potsdamer Straße/ Joseph-von-Eichendorff-Gasse) stattfinden. Zum Auftakt der Proteste werden am […]

Weiterlesen →

Chebli eröffnet im Roten Rathaus russische Ausstellung „Der Holocaust – Vernichtung, Befreiung, Rettung“.

Am 5. Februar 2019 um 17.30 Uhr wird im Berliner Rathaus die historisch-dokumentarische Wanderausstellung „Der Holocaust – Vernichtung, Befreiung, Rettung“ eröffnet. Die Bevollmächtigte des Landes Berlin beim Bund und Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement und Internationales, Sawsan Chebli, Prof. Juri Dombrowski, Aufsichtsratsmitglied des Russisch-Jüdischen Kongresses, und Dr. Ilja Altman, Co-Vorsitzender des Holocaust-Zentrums, werden anwesend sein. Die […]

Weiterlesen →