Sachsen beendet ab sofort Zusammenarbeit mit Haribo.

Dresden (23. November 2020) – »So geht sächsisch.« – Imagekampagne des Freistaates Sachsen, beendet ihre langjährige Werbekooperation mit Haribo. Grund dafür ist die von der Haribo-Geschäftsführung beschlossene Schließung des Werkes im sächsischen Wilkau-Haßlau. »Die Entscheidung ist sehr bedauerlich«, sagte Regierungssprecher Ralph Schreiber am Montag. »Damit ist für unsere Kampagne eine weitere Kooperation und Werbung mit […]

Weiterlesen →

Vattenfall bietet Land Berlin Übernahme der Stromnetz Berlin GmbH an.

Die Vattenfall AB hat heute Vormittag bekanntgemacht, dem Land Berlin die Stromnetz Berlin GmbH zur kompletten Übernahme anzubieten. Das Angebot ist heute um 9.30 Uhr bei der für die Beteiligungen des Landes zuständigen Senatsverwaltung für Finanzen eingegangen. Die Vergabestelle wird das Angebot jetzt sorgfältig prüfen. Eine erste Sichtung ergibt, dass Vattenfall dem Land Berlin 100 […]

Weiterlesen →

Trauer und Wut bei Beschäftigten von Galeria Karstadt Kaufhof – Scharfe Kritik an Eigentümer Benko wegen Schließung vieler Filialen.

Mit zahlreichen Aktionen wollen die Beschäftigten der Galeria Karstadt Kaufhof GmbH (GKK) am Samstag (17. Oktober 2020) auf die ersten 35 Filialschließungen des Konzerns aufmerksam machen, die mit diesem Tag ihren Ausverkauf beenden und für die Kundschaft die Tore schließen. „Die Beschäftigten haben alles getan, um die Häuser zu erhalten. Viele von ihnen werden nun […]

Weiterlesen →

Barabfindung der ausgeschlossenen Minderheitsaktionäre der Dyckerhoff AG nicht angemessen.

Mit Beschluss ihrer Hauptversammlung vom 12.7.2013 schloss die Dyckerhoff AG ihre Minderheitsaktionäre gegen Gewährung einer Barabfindung aus. Die gewährte Abfindung war nicht angemessen, entschied das Oberlandesgericht Frankfurt am Main (OLG) mit heute veröffentlichtem Beschluss und erhöhte die Abfindung entsprechend um 4,92 € auf 52,08 € je Aktie. Im Jahr 2012 erreichte die damalige Mehrheitsaktionärin der […]

Weiterlesen →

Strafverfahren wegen des Verdachts der Marktmanipulation – Anklage gegen Martin Winterkorn zugelassen.

In dem Strafverfahren gegen den ehemaligen Vorstandsvorsitzenden der Volkswagen AG Martin Winterkorn (WpHG-Verfahren) hat die 16. große Wirtschaftsstrafkammer des Landgerichts Braunschweig die Anklage der Staatsanwaltschaft Braunschweig vom 16.09.2019 mit Beschluss vom heutigen Tage unverändert zur Hauptverhandlung zugelassen und das Hauptverfahren eröffnet (Az. 16 KLs 75/19).  Der Angeklagte Winterkorn soll trotz Kenntnis von dem Einbau einer […]

Weiterlesen →

Eröffnungsentscheidung der Wirtschaftsstrafkammer über eine Anklage im sogenannten NOx-Verfahren.

Nach umfangreicher Prüfung der Anklage und Durchführung von weiteren Ermittlungen im Zwischenverfahren hat die 6. große Strafkammer – Wirtschaftsstrafkammer – des Landgerichts Braunschweig durch Beschluss vom 08.09.2020 die Anklage der Staatsanwaltschaft Braunschweig vom 11.04.2019 (Aktenzeichen 6 KLs 23/19) mit Änderungen zur Hauptverhandlung zugelassen und das Hauptverfahren eröffnet. Die Anklage wegen des Vorwurfs des Betrugs und […]

Weiterlesen →

Woidke: „Tesla-Ansiedlung in Grünheide hat Sogwirkung für ganz Brandenburg.“

Für Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke geht von der Ansiedlungsentscheidung des US-Autobauers Tesla in Grünheide eine „Sogwirkung für ganz Brandenburg“ aus. Woidke sagte heute in einer Videokonferenz zum 10. Future Mobility Summit des Berliner „Tagesspiegel“: „Brandenburg ist schon lange in Bewegung. Die Ansiedlung von Tesla hat dem Ansehen des Landes in Wirtschaft, Politik und Medien einen […]

Weiterlesen →

Wirecard: Verfahren gegen Financial Times-Journalisten eingestellt.

Vom Standpunkt der damaligen Informationslage aus weder falsch noch irreführend. Die Staatsanwaltschaft München I hat soeben (am 3. September 2020) die Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Wertpapierhandelsgesetz gegen die Journalisten der Financial Times nach § 170 II StPO eingestellt. In dem Ermittlungsverfahren wurde folgendes geprüft: Die Beschuldigten sind Journalisten der Financial Times, London, und haben […]

Weiterlesen →

Abgasskandal: Auch Audi muss Schadensersatz an Kunden zahlen.

Die Audi AG und die Volkswagen AG müssen dem Käufer eines gebrauchten Audi A 1 wegen einer sittenwidrigen vorsätzlichen Schädigung als Schadensersatz den Kaufpreis unter Abzug einer Nutzungsentschädigung gegen Rückgabe des Fahrzeugs zahlen. Dies hat der 45. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Hamm am 14.08.2020 entschieden. Der klagende Kunde aus Gütersloh kaufte im Februar 2014 bei einem […]

Weiterlesen →

Woidke: Gutes Gespräch mit Tesla-Chef Elon Musk.

Das Tesla-Projekt im brandenburgischen Grünheide schreitet zügig voran. Darüber haben sich heute Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke und Wirtschaftsminister Jörg Steinbach mit Tesla-Chef Elon Musk bei einem Treffen in Berlin ausgetauscht. „Ziel bleibt, dass im Sommer 2021 die ersten Autos vom Band rollen. Wichtig ist, die nächsten Schritte zügig und konzentriert anzugehen. Dazu gehört zum Beispiel […]

Weiterlesen →