Finissage im Atelier.Kunstraum von Axel Venn in Berlin-Friedenau.

Nachdem am 8. November 2019 im Atelier.Kunstraum des bildenden Künstlers und Farbwissenschaftlers Axel Venn in Berlin-Friedenau die Vernissage von Werken von ihm, der bildenden Künstlerin Raffaela Zenoni und des 2013 verstorbenen bildenden Künstlers, Musikers und Kirchenmalers Willy Wiedman stattgefunden hatte, fand die Ausstellung der Werke am gestrigen Abend (11. Januar 2020) ihren Abschluss mit der Finissage.

Nach der Begrüßung durch den Hausherrn sprach Michael Barthel, ebenfalls Künstler sowie ehemaliger Bezirksbürgermeister in Berlin-Schöneberg, und diskutierte anschließend mit über 120 geladenen Gästen, die voll auf Kosten kamen.

Begrüßung durch Axel Venn und Michael Barthel

Neben dem Schweizer Soziologen, Schriftsteller und bildenden Künstler, Urs Jaeggi, gaben u.a. auch die Berliner Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci und der Schweizer Generalkonsul in Frankfurt/Main, Urs Hammer, Ehemann von Raffaela Zenoni, dem Abend einen würdigen Rahmen.

Axel Venn
Michael Barthel
Dilek Kalayci und Axel Venn
Michael Barthel mit Raffaela Zenoni
v.l.: Urs Jaeggi, Raffaela Zenoni und Urs Hammer
v.l.: Raffaela Zenoni, Michael Barthel und Axel Venn
v.l.: Zeno und Basil Hammer, Söhne von Raffaela Zenoni und Urs Hammer
Werk von Axel Venn
Werk von Raffaela Zenoni
Werk von Axel Venn
Werk von Raffaela Zenoni

Fotoquellen/Video: TP Presseagentur Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*