„Gründergeist“ gesucht – Startschuss für #FARBENBEKENNEN-Award 2019 zur Auszeichnung des Engagements von Geflüchteten.

Die Ausschreibung des #FARBENBEKENNEN-Awards 2019 der Berliner Senatskanzlei hat begonnen. Unter dem Motto „Gründergeist“ werden Geflüchtete ausgezeichnet, die selbst eine Initiative, einen Verein oder ein Unternehmen in Berlin gegründet haben und damit ihre neue Heimat mit eigenen Visionen und Ideen mitgestalten. Bewerbungen können bis zum 5. August 2019 unter www.farbenbekennen.de eingereicht werden. Die Jury entscheidet im Spätsommer über den Jurypreis und die Finalisten für den Publikumspreis. Beide Preise sind mit 10.000 Euro dotiert.

Die Initiatorin Sawsan Chebli, Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement: „Deutscher Gründergeist ist legendär. Mit dem #FARBENBEKENNEN-Award wollen wir Geflüchtete ins Rampenlicht rücken, die zeigen, dass ‚Made in Germany‘ viele Gesichter hat. Mit ihrem Mut, ihren Ideen und ihrer Tatkraft stiften sie Zusammenhalt und engagieren sich für ein neues ‚Wir‘ in unserer Gesellschaft.“

Mitglieder der #FARBENBEKENNEN-Jury 2019 sind:

•      Sawsan Chebli, Bevollmächtigte des Landes Berlin beim Bund und Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement und Internationales (Juryvorsitz)

•      Mali M. Baum, CEO & Founding Partner at WLOUNGE | Founding Partner MAGDA GROUP Fund of funds

•      Ekrem Bora (Eko Fresh), Musiker

•      Hamid Djadda, Geschäftsführer OHDE Neuköllner Marzipan GmbH

•      Dr. Stefan Franzke, Geschäftsführer Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

•      Arne Friedrich, Sportler und Stifter

•      Dunja Hayali, Moderatorin

•      Sascha Hingst, Moderator

•      Diana Kadah, syn:format, #FARBENBEKENNEN Gewinner 2018

•      Kida Khodr Ramadan, Schauspieler

•      Clemens Schick, Schauspieler

•      Cawa Younosi, Head of HR SAP SE and SAP Germany

Clemens Schick und Sawsan Chebli
Dr. Stefan Franzke
  Dunja Hayali
Kida Khodr Ramadan

An dem Preisgeld beteiligt sich auch das Berlin-Partner-Netzwerk. Dr. Stefan Franzke, Geschäftsführer Berlin Partner und Jurymitglied: „Berlin ist die Stadt der Freiheit. Seit vor 30 Jahren die Mauer fiel, steht Berlin international für Weltoffenheit, Lebensqualität, Kreativität und Freiheit. Es ist uns im Berlin-Partner-Netzwerk ein besonderes Anliegen, das außergewöhnliche Engagement von Geflüchteten zu würdigen – und eines auszudrücken: Dankbarkeit.“

Hintergrundinformationen zum #FARBENBEKKENNEN-Award: #FARBENBEKENNEN wurde 2017 von Sawsan Chebli, Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement, ins Leben gerufen. Im Jahr 2018 wurde erstmals der #FARBENBEKENNEN-Award vergeben. Über den Publikumspreis können die Bürgerinnen und Bürger vom 23. Oktober bis zum 13. November 2019 online abstimmen. Der #FARBENBEKENNEN-Award 2019 wird am 1. Dezember 2019 im Roten Rathaus an engagierte Geflüchtete mit „Gründergeist“ verliehen. 

Mehr Informationen unter www.farbenbekennen.de.

Fotoquellen: TP Presseagentur Berlin

2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*