Ralph Brinkhaus zum Fraktionsvorsitzenden der CDU/CSU im Bundestag gewählt.

Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion hat in ihrer Sitzung am heutigen Dienstag, 25. September 2018, Ralph Brinkhaus zu ihrem Vorsitzenden gewählt.

Es entfielen 125 Stimmen (52,7 Prozent) auf Ralph Brinkhaus und 112 Stimmen (47,3 Prozent) auf Volker Kauder. Es gab zwei Enthaltungen.

In ihrer Sitzung am heutigen Dienstag, 25. September 2018, haben die CDU/CSU-Bundestagsfraktion auch folgende Arbeitsgruppenvorsitzende (Sprecherinnen und Sprecher der Fraktion in den Bundestagsausschüssen) sowie der CDU-Teil einen Justiziar der Fraktion für die restlichen drei Jahre der Legislaturperiode gewählt:

Als Justiziar wurde gewählt:

Ansgar Heveling
mit 174 Stimmen (97,2 Prozent)

Als Arbeitsgruppenvorsitzende wurden gewählt:

Arbeitsgruppe Recht und Verbraucherschutz
Elisabeth Winkelmeier-Becker
mit 213 Stimmen (95,5 Prozent)

Arbeitsgruppe Innen und Heimat
Mathias Middelberg
mit 211 Stimmen (95,0 Prozent)

Arbeitsgruppe Wirtschaft und Energie
Joachim Pfeiffer
mit 177 Stimmen (80,5 Prozent)

Arbeitsgruppe Finanzen
Antje Tillmann
mit 200 Stimmen (91,3 Prozent)

Arbeitsgruppe Haushalt
Eckhardt Rehberg
mit 211 Stimmen (95,5 Prozent)

Arbeitsgruppe Gesundheit
Karin Maag
mit 200 Stimmen (92,6 Prozent)

Arbeitsgruppe Ernährung und Landwirtschaft
Albert Stegemann
mit 209 Stimmen (95,9 Prozent)

Arbeitsgruppe Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Marcus Weinberg
mit 193 Stimmen (88,1 Prozent)

Arbeitsgruppe Arbeit und Soziales
Peter Weiß
mit 215 Stimmen (95,6 Prozent)

Arbeitsgruppe Auswärtiges
Jürgen Hardt
mit 208 Stimmen (94,5 Prozent)

Arbeitsgruppe Verteidigung
Henning Otte
mit 206 Stimmen (92,4 Prozent)

Arbeitsgruppe Angelegenheiten der Europäischen Union
Florian Hahn
mit 197 Stimmen (89,5 Prozent)

Arbeitsgruppe Verkehr und digitale Infrastruktur
Daniela Ludwig
mit 192 Stimmen (87,7 Prozent)

Arbeitsgruppe Bildung und Forschung
Albert Rupprecht
mit 194 Stimmen (89,8 Prozent)

Arbeitsgruppe Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit
Marie-Luise Dött
mit 200 Stimmen (90,5 Prozent)

Arbeitsgruppe Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
Volkmar Klein
mit 216 Stimmen (96,9 Prozent)

Arbeitsgruppe Menschenrechte und humanitäre Hilfe
Michael Brand
mit 211 Stimmen (94,6 Prozent)

Arbeitsgruppe Sport und Ehrenamt
Eberhard Gienger
mit 212 Stimmen (96,8 Prozent)

Arbeitsgruppe Kultur und Medien
Elisabeth Motschmann
mit 199 Stimmen (90,9 Prozent)

Arbeitsgruppe Tourismus
Paul Lehrieder
mit 214 Stimmen (95,5 Prozent)

Arbeitsgruppe Petitionen
Gero Storjohann
mit 215 Stimmen (95,6 Prozent)

Arbeitsgruppe Digitale Agenda
Tankred Schipanski
mit 207 Stimmen (92,0 Prozent)

Arbeitsgruppe Bau, Wohnen, Stadtentwicklung und Kommunen
Kai Wegner
mit 200 Stimmen (89,7 Prozent)

Fotoquelle: By Die Hoffotografen Berlin – [1], CC BY-SA 3.0 de, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=25784075

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*