Verfassungsschutz stuft Brandenburger Landesverband der AfD als Beobachtungsobjekt ein.

Stübgen: „Das Ergebnis einer intensiven Auswertung gesicherter Erkenntnisse.“. Potsdam – Brandenburgs Verfassungsschutz hat den kompletten Landesverband der Brandenburger AfD als Beobachtungsobjekt im Status eines Verdachtsfalles eingestuft. Das teilten Brandenburgs Innenminister Michael Stübgen und Verfassungsschutzchef Jörg Müller am Montag auf einer Pressekonferenz mit. Die Entscheidung des Verfassungsschutzes sei, so Innenminister Stübgen, das Ergebnis einer langen und … Verfassungsschutz stuft Brandenburger Landesverband der AfD als Beobachtungsobjekt ein. weiterlesen