Niedersächsischer Staatspreis 2018 geht an den Journalisten Stefan Aust und den Unternehmer Jan-Dieter Bruns.

Der Niedersächsische Staatspreis für das Jahr 2018 geht je zur Hälfte an den Journalisten und Autor Stefan Aust und den Familienunternehmer Jan-Dieter Bruns. Die feierliche Preisverleihung findet am Abend des 1. November 2018 im Galeriegebäude Herrenhausen in Hannover statt. Zu dem Festakt werden rund 300 geladene Gäste erwartet. Die Laudatio auf Stefan Aust wird der […]

Weiterlesen →

Jedes Gespür für Anstand verloren.

Zur Entscheidung, dass Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen Staatssekretär im Innenministerium wird, erklärt die Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag, Katrin Göring-Eckardt: „Das ist eine unfassbare Mauschelei. Wer illoyales Verhalten und Kuschelei mit der AfD belohnt statt ahndet, hat jedes Gespür für Anstand verloren. Und die SPD macht alles mit. SPD und Union haben offenbar nur darüber […]

Weiterlesen →

„In jedem schläft ein Tier, das unerwartet ausbrechen kann.“

Der Berliner Reporter und Autor Rolf Kremming hat 13 Fälle des Gerichtspsychiaters Werner Platz in einem Buch aufgezeichnet. Von Dietmar Jochum. Sein Hauptinstrument sei immer abwechselnd die persönliche Befragung und die freien Erzählungen des Angeklagten. Fragen und Antworten würden protokolliert und ergäben zusammen mit der Beschreibung von Mimik, Gestik und Sprechweise den abschließenden Befund. Derjenige, […]

Weiterlesen →

Kenianer Kipchoge sensationell beim Berlin Marathon 2018 in Berlin.

Fotoquelle: ver.di/Andreas Kraska, Collage: TP Presseagentur Berlin. Ver.di gratuliert dem heutigen Sieger und aktuellen Weltrekordinhaber Eliud Kipchoge aus Kenia zu seiner sensationellen Leistung beim Berlin Marathon 2018 in Berlin via TP Presseagentur Berlin. Kipchoge lief die Strecke in 2:01:39 Stunden und unterbot den alten Rekord von Dennis Kimetto aus dem Jahr 2014 (ebenfalls in Berlin […]

Weiterlesen →

Zehn Jahre Lehman-Pleite – der nächste Crash drohe.

„Zehn Jahre nach der Pleite von Lehman Brothers und dem Ausbruch der schwersten Finanz- und Wirtschaftskrise seit dem 2. Weltkrieg, droht ein Jo-Jo-Effekt auf den Finanzmärkten. Die Demokratie wird einen erneuten Crash nicht überleben“, erklärte heute Fabio De Masi, stellvertretender Vorsitzender und finanzpolitischer Sprecher der Linksfraktion im Bundestag, anlässlich des 10. Jahrestags der Insolvenz der […]

Weiterlesen →

Umsteuerung im Umgang mit Cannabis sei dringend nötig.

Erst im Juni fand zum wiederholten Mal eine öffentliche Expertenanhörung im Bundestag zum Thema Modellprojekte zur kontrollierten Abgabe von Cannabis statt. Andere, auch europäische Länder sind diesbezüglich schon weiter als Deutschland und gewinnen aus ihren Modellprojekten viele brauchbare Erkenntnisse für eine zeitgemäße Drogenpolitik. Dazu erklärten heute Sabine Dittmar, gesundheitspolitische Sprecherin; Dirk Heidenblut, zuständiger Berichterstatter, der […]

Weiterlesen →

Demokratie verteidigen – Rechtsstaat schützen.

Zum Internationalen Tag der Demokratie erklärt Anton Hofreiter, Fraktionsvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag: „Das Herz unserer Demokratie ist das Grundgesetz. Es war die Antwort auf die Schreckensherrschaft der Nationalsozialisten und basiert auf dem Schutz der Menschenwürde und anderen Grundwerten wie Meinungs-, Presse- und Religionsfreiheit. Diese Werte sind die tragenden Säulen unserer Demokratie und […]

Weiterlesen →

Außenminister Lawrow auf dem Deutsch-Russischen Forum in Berlin.

Heute empfing Bundesaußenminister Heiko Maas seinen russischen Amtskollegen Sergej Lawrow im Auswärtigen Amt. Die beiden Außenminister kamen zunächst zu einem politischen Gespräch zusammen und haben dabei unter anderem über die deutsch-russischen Beziehungen, die Lage in der Ukraine und über Syrien gesprochen. Anschließend haben beide Minister an der Abschlussveranstaltung des deutsch-russischen Jahres der kommunalen und regionalen […]

Weiterlesen →

Der Hambacher Forst darf weiter geräumt werden.

Oberverwaltungsgericht NRW lehnt vorläufigen Stopp der Räumung im Hambacher Forst ab. Das Oberverwaltungsgericht NRW hat es soeben abgelehnt, die Räumung eines Baumhauses im Hambacher Forst bis zum endgültigen Abschluss des Beschwerdeverfahrens vorläufig zu untersagen. Der Antragsteller, der angibt, ein im Hambacher Forst errichtetes Baumhaus zu bewohnen, hatte beim Verwaltungsgericht Köln vorläufigen Rechtsschutz gegen die mündliche […]

Weiterlesen →

Sonntagsfrage Bayern: unübersichtliche Mehrheitsverhältnisse, große Unsicherheiten.

BayernTREND im Auftrag des Bayerischen Rundfunks. In der aktuellen Stimmungslage tun sich CSU und SPD sichtbar schwer, ihren bisherigen Wählerrückhalt im Freistaat zu halten. Bei einer Landtagswahl zum aktuellen Zeitpunkt käme die CSU auf 35 Prozent. Sie verliert gegenüber dem letzten BayernTREND vom Juli 3 Punkte und läge deutlich unter ihrem Ergebnis von 2013 (47,7 […]

Weiterlesen →