Woidke trauert um Schauspiellegende und „Brandenburger Kopf“ Herbert Köfer.

Er war der älteste aktive Schauspieler Deutschlands und der älteste „Brandenburger Kopf“ : Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke trauert um Herbert Köfer, der am Samstagabend im Alter von 100 Jahren gestorben ist. Der gebürtige Berliner stand rund 80 Jahre auf der Bühne. Er war Theater- und Filmschauspieler, Moderator und Synchronsprecher und trat bis ins hohe Alter […]

Weiterlesen →

„Hier soll jeder nach seiner Fasson glücklich werden“.

Christopher Street Day Berlin 2021 (CSD) verlief friedlich und bei schönem Wetter. 20.000 Teilnehmer waren für die CSD-Parade in Berlin angemeldet, etwa 35  bis 50 Tausend Personen sollen es aber tatsächlich gewesen sein. Von der Leipzigerstraße marschierten sie zum Brandenburger Tor über die Siegessäule bis zur Urania. Überwiegend wurde der zur Auflage gemachte Corona-Abstand allerdings […]

Weiterlesen →

Christian Drosten erhält Berliner Wissenschaftspreis 2020, der Nachwuchspreis 2020 geht an Kinderonkologen Anton Henssen.

Prof. Dr. Christian Drosten von der Charité – Universitätsmedizin Berlin erhält den Berliner Wissenschaftspreis 2020. Die wichtigste Wissenschaftsauszeichnung des Landes Berlin wurde dem Virologen am Donnerstagabend bei einer feierlichen Zeremonie vor dem Roten Rathaus durch den Regierenden Bürgermeister, Michael Müller, verliehen. Er wird für seine herausragende Forschungsarbeit zu epidemischen Lungeninfektionen sowie seinen großen Beitrag zur […]

Weiterlesen →

Müller gratuliert Laura Ludwig und Patrick Hausding.

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, hat der Weltmeisterin 2017 und Olympiasiegerin im Beachvolleyball, Laura Ludwig, und dem Rekord-Europameister im Wasserspringen, Patrick Hausding, zur Nominierung als Fahnenträger der deutschen Mannschaft bei den Olympischen Spielen in Tokio gratuliert. Die beiden Berliner Athleten sind damit das erste Duo, das beim Einzug der deutschen Olympioniken die Flagge […]

Weiterlesen →

Müller zum 77. Jahrestag des Aufstands gegen die nationalsozialistische Gewaltherrschaft.

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, erklärt zum 77. Jahrestag des Aufstands gegen die nationalsozialistische Diktatur am 20. Juli 1944: „Das Attentat auf den Diktator Hitler am 20. Juli 1944 ist gescheitert. Der Zweite Weltkrieg, das antisemitische Regime des Nationalsozialismus und der Massenmord an den europäischen Juden, die menschenverachtenden Qualen, Leiden und das Sterben […]

Weiterlesen →

Israelische Kinder erholen sich in Berlin.

Bundesfamilienministerin Christine Lambrecht hat heute auf Einladung von Rabbiner Yehuda Teichtal der Jüdischen Gemeinde zu Berlin eine israelische Kinderreisegruppe im Jüdischen Bildungszentrum Chabad Berlin getroffen. Die Gruppe mit insgesamt 60 Kindern im Alter bis zu 14 Jahren, erholt sich in Deutschland von den jüngsten Angriffen in Israel. Sie bereisen verschiedene deutsche Städte und lernen dabei […]

Weiterlesen →

Nachwuchs der DLRG Berlin-Neukölln bekommt neues Domizil in Buckow.

Mit einer symbolischen Schlüsselübergabe des Berlin-Neuköllner Bezirksbürgermeisters Martin Hikel an den Bezirksleiter der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft Neukölln, Achim Terborg, wurde am heutigen Tag das neue Jugend- und Ausbildungszentrum der DLRG Neukölln in der Severingstraße eröffnet. Bezirksbürgermeister Martin Hikel: „Ich freue mich sehr, dass wir heute der DLRG Neukölln ihr neues Ausbildungsdomizil übergeben können. Insgesamt 2,65 Millionen […]

Weiterlesen →

Eilantrag von Umweltverbänden gegen vorzeitige Zulassung von Anlagentests im Tesla-Werk auch vor dem Oberverwaltungsgericht erfolglos.

Mit Beschluss vom heutigen Tage hat der 11. Senat des Oberverwaltungsgerichts Berlin-Brandenburg die Beschwerde des NABU Brandenburg und der Grünen Liga Brandenburg gegen einen Beschluss des Verwaltungsgerichts Frankfurt (Oder) u.a. zur vorzeitigen Durchführung von Anlagentests im zukünftigen Tesla-Werk in Grünheide zurückgewiesen. Gegenstand des Verfahrens ist die vom Landesamt für Umwelt am 1. Juni 2021 erteilte […]

Weiterlesen →

Stilles Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus und Gottesdienst am Vorabend des CSD.

Evangelische Landeskirche bittet um Vergebung wegen Diskriminierung queerer Menschen. Am Tag des Berliner Christopher Street Day (CSD) (24. Juli 2021) laden die Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas, der Berliner CSD e.V. und der Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg zu einem Stillen Gedenken am Denkmal für die im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen ein. Es besteht die […]

Weiterlesen →

Verurteilung wegen Diebstahls einer Goldmünze aus dem Berliner Bode-Museum rechtskräftig.

BGH-Beschluss vom 24. Juni 2021 – 5 StR 67/21. Der in Leipzig ansässige 5. Strafsenat des Bundesgerichtshofs hat über die Revisionen von zwei Angeklagten entschieden, die an dem Diebstahl einer Goldmünze aus dem Berliner Bode-Museum beteiligt waren. Das Landgericht Berlin hatte die beiden Angeklagten sowie einen nicht revidierenden Mitangeklagten, die zu den Tatzeiten zwischen 18 […]

Weiterlesen →