Bester Roman 2021: Woidke gratuliert der Potsdamerin Antje Rávik Strubel zum Deutschen Buchpreis.

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke gratuliert der Potsdamer Schriftstellerin Antje Rávik Strubel „herzlich zur Auszeichnung mit dem Deutschen Buchpreis 2021“. In einem Brief betont er: „Dass mit Ihnen eine Brandenburgerin den besten deutschsprachigen Roman des Jahres geschrieben hat, freut mich besonders. Brandenburg kann darauf stolz sein.“ Woidke weiter. „Ihr Roman ‚Blaue Frau‘ trifft einen Nerv der […]

Weiterlesen →

Axel Venn stellt neue Werke in einer Vernissage in Berlin vor.

Anfang Oktober 2021 war es mal wieder soweit: Der in Berlin lebende Farbforscher, Designer und Farbkünstler Professor Axel Venn hat nach langer Schaffensphase und etwa einem Jahr Corona-Pause seine neuen Werke in seinem Kunst-Atelier in Berlin-Friedenau in einer Vernissage präsentiert. Dabei hielt er auch einen Vortrag über die Art Kunst zu betreiben. Das sei „kein […]

Weiterlesen →

Margot Friedländer stellte Buch im Roten Rathaus in Berlin vor.

Die Berliner Ehrenbürgerin und Holocaustüberlebende Margot Friedländer stellte am 14. Oktober 2021 im Festsaal des Roten Rathauses in Berlin den Bildband „Ich lieb‘ Berlin – Margot Friedländer zum 100. Geburtstag. Ein Portrait“ der Öffentlichkeit vor. Zu dem Buch hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ein Geleitwort geschrieben. Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, sprach ein Grußwort […]

Weiterlesen →

Bundesverdienstkreuz für Royston Maldoom.

Staatssekretär für Kultur, Dr. Torsten Wöhlert, hat heute Herrn Royston Maldoom das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland überreicht, das ihm von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier bereits am 21. Oktober 2020 verliehen worden war. Mit seiner unermüdlichen Arbeit trägt Royston Maldoom großen Anteil an der kultur- und bildungspolitischen Entwicklung der letzten Jahre in unserem […]

Weiterlesen →

„Gemeinsinn in unserer Gesellschaft wetterfest machen“.

Woidke ehrt Persönlichkeiten aus Brandenburg mit Bundesverdienstorden. Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke hat heute in der Potsdamer Staatskanzlei acht verdienstvollen Bürgerinnen und Bürgern den von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier verliehenen Bundesverdienstorden ausgehändigt.  Bei der Zeremonie würdigte er die herausragenden Leistungen der Geehrten: “Sie alle folgen in Ihrem Handeln demselben Impuls: Mit ihren Aktivitäten und mit ihren Fähigkeiten […]

Weiterlesen →

Daniel Barenboim startet mit Senatorin Scheeres das Projekt „Die Musikalische Schule“.

Durch die für mindestens sechs Jahre angesetzte Kooperation des Berliner Senats für Bildung, Jugend und Familie mit der Daniel Barenboim Stiftung, dem Bezirk Pankow und der dortigen 48. Grundschule in der Conrad-Blenkle-Straße wird erstmals eine „Musikalische Schule“ realisiert. Das Projekt „Musikalische Schule“ wird getragen von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, dem Bezirk Pankow […]

Weiterlesen →

Gojko Mitic LIVE im BABYLON.

Anlässlich des 120. Geburtstags der Autorin Liselotte Welskopf-Henrich am 15.09.2021, fand heute, 19.09.2021, im Babylon-Kino in Berlin eine Präsentation ihrer Bücher in Anwesenheit des „DEFA-Chefindianers“ Gojko Mitic statt. Auftakt: Gojko Mitic ritt einmal auf einem echten Pferd um den Rosa-Luxemburg-Platz! Danach präsentierte er die Roman-Neuausgabe von „Die Söhne der Großen Bärin“. Anwesend war auch der […]

Weiterlesen →

Woidke trauert um Ronald Paris.

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke hat mit großer Trauer auf die Nachricht vom Tode des Malers und Grafikers Ronald Paris reagiert. „Mit Ronald Paris verliert Brandenburg einen bedeutenden Künstler und guten Freund. Einst sagte er über unser Land: ‚Meine Mutter hat hier gegründet und ich habe mich herzlich an Brandenburg gewöhnt.‘ Wir können uns glücklich schätzen, […]

Weiterlesen →

„Wir trauern um Mikis Theodorakis“.

„Wir trauern um Mikis Theodorakis. Mit ihm ist einer der letzten großen Internationalisten und Widerstandskämpfer gegen Faschismus, Krieg und Militärdiktatur in Griechenland gestorben. Mikis Theodorakis war die lebende Geschichte Griechenlands und wird zu Recht als Volksheld verehrt. Er war auch ein großer Linker, für den internationale Solidarität mit den Menschen in Südafrika in Zeiten der […]

Weiterlesen →

Müller gratuliert Cornelia Froboess zum Ehrenpreis des Bundesverbands Schauspiel für ihr Lebenswerk.

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, hat die Schauspielerin Cornelia Froboess zur Auszeichnung mit dem Ehrenpreis Lebenswerk des Deutschen Schauspielpreises 2021 beglückwünscht. Müller vorab: „Aufgewachsen im Wedding, erfolgreich als Kinderstar mit dem Berlin-Lied  mit den Zeilen ‚Pack die Badehose ein, nimm dein kleines Schwesterlein/Und dann nischt wie raus nach Wannsee ‘, ausgebildet zur Schauspielerin […]

Weiterlesen →