Gegen Bewegungsmangel und für Sicherheit – ADAC Stiftung bringt 14.000 Berliner Grundschüler mit Tretrollern in Bewegung.

Bewegungsmangel unter Kindern führt zunehmend zu gesundheitlichen Problemen | Das ‚Roller Fit‘-Programm fördert innovativ die Bewegungsfähigkeit und Verkehrssicherheit von Grundschülern | Über 14.000 Berliner Schülerinnen und Schüler profitieren 2024 davon | Mit Unterstützung der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie und dem ADAC Berlin-Brandenburg e.V. wird das Programm flächendeckend an Berliner Grundschulen ausgerollt | Kooperation […]

Weiterlesen →

„Westberlin konnte der Blockade des Ostblocks widerstehen, weil unsere Partner zu uns gehalten und Westberlin unterstützt haben“.

Wegner und Bundesminister Pistorius zum 75. Jahrestag des Blockade-Endes.  Heute fand am ehemaligen Flughafen Tempelhof die Gedenkveranstaltung zum 75. Jahrestag der Beendigung der Berlin-Blockade statt. Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Kai Wegner, und Bundesverteidigungsminister Boris Pistorius würdigten in einer Feierstunde die Männer und Frauen der Luftbrücke. Anschließend besichtigten Wegner und Pistorius gemeinsam die Open-Air-Ausstellung „Blockierte […]

Weiterlesen →

Berliner Senat besucht Bildungs-Campus der Kirche.

Im Rahmen regelmäßiger Konsultationen trafen sich der Regierende Bürgermeister von Berlin, Kai Wegner, und Dr. Christian Stäblein, Bischof der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, im Amt für kirchliche Dienste (AKD). Berlin, 07. Mai 2024 – Heute trafen sich auf Einladung der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) Vertreterinnen und Vertreter der Kirchenleitung mit dem Berliner Senat im […]

Weiterlesen →

Demo gegen rechte Gewalt vor dem Brandenburger Tor in Berlin.

Anlässlich der brutalen Angriffe auf den SPD-Politiker und Europaabgeordneten Matthias Ecke in Dresden sowie Wahlkampfhelfer und Politiker der Grünen in Essen und Dresden, demonstrierten heute Abend in Dresden, aber auch auf dem Pariser Platz vor dem Brandenburger Tor in Berlin etwa tausend Menschen und bekundeten ihre Abscheu gegenüber Rechts und rechter Gewalt. Neben dem Bundesvorsitzenden […]

Weiterlesen →

Rechtsextremen Studenten kann nach derzeitiger Rechtslage die Aufnahme in den juristischen Vorbereitungsdient des Landes Brandenburg nicht versagt werden.

Die 9. Kammer des Verwaltungsgerichts Cottbus hat mit heute bekannt gegebenem Beschluss vom 30.04.2024 dem Eilantrag eines Antragstellers, der die 1. juristische Staatsprüfung bestanden hatte und der seine Aufnahme in den juristischen Vorbereitungsdienst des Landes Brandenburg begehrte, mit der Maßgabe entsprochen, dass ihm die Ausbildungsbehörde Auflagen und Weisungen in Bezug auf die Ausübung hoheitlicher Befugnisse […]

Weiterlesen →

Wegner schlägt Ute Bonde als neue Senatorin für Mobilität, Verkehr, Klimaschutz und Umwelt vor.

Nachdem die bisherige Berliner Verkehrssenatorin Manja Schreiner wegen Entzugs ihres Doktortitels zurückgetreten ist, hat Berlins Regierender Bürgermeister Kai Wegner nun  die Chefin des Verkehrsverbunds Berlin-Brandenburg (VBB) Ute Bonde als deren Nachfolgerin vorgeschlagen.  Kai Wegner: „Ich freue mich sehr, dass Ute Bonde als neue Senatorin für Mobilität, Verkehr, Klimaschutz und Umwelt in Berlin zur Verfügung steht. […]

Weiterlesen →

Berliner Werkstattgespräche zur Hospiz und Palliativarbeit starten Ende Mai.

Ende Mai starten die Berliner Werkstattgespräche zur Hospiz- und Palliativarbeit. Die von der Senatsverwaltung für Wissenschaft, Gesundheit und Pflege geförderten Gespräche bilden eine Plattform für einen pragmatischen und ergebnisoffenen Austausch aller Akteure und interessierten Organisationen und Einrichtungen, die entweder direkt in die hospizliche und palliative Arbeit involviert sind oder indirekt Berührungspunkte mit der Thematik der […]

Weiterlesen →

Berlin beleuchtet zum 20-jährigen Jubiläum der EU-Erweiterung am 1. Mai das Brandenburger Tor.

Das Land Berlin setzt ein europäisches Zeichen und lässt anlässlich des 20. Jahrestages der historischen EU-Erweiterung vom 1. Mai 2004 das Brandenburger Tor beleuchten. Damit schließt sich Berlin einer Initiative der Europäischen Kommission an, mit der europaweit am Mittwoch, den 1. Mai 2024, auf dieses Ereignis aufmerksam gemacht wird; unter anderem erstrahlen bedeutende Gebäude in […]

Weiterlesen →

Mit gebrochenem Bein für Europa.

Es ist ein Mai-Fest der Linken in Berlin-Marzahn auf dem Barnimplatz: Livemusik, Kinderzirkus, Jugend- und Kindertanzgruppen sowie Hüpfburg und Kinderschminken. Der Europa-Wahlkampf der Linken steht an diesem heutigen 1. Mai 2024 bei hochsommerlichen Temperaturen natürlich im Vordergrund: Dazu gab es Gespräche, geführt vom Bezirksvorsitzenden Marzahn-Hellersdorf und Abgeordneten im Berliner Abgeordnetenhaus, Kristian Ronneburg, dem Linken-Vorsitzenden und […]

Weiterlesen →

Sachsen und Brandenburg im Schulterschluss für die Lausitz.

Gemeinsame Sitzung der Landesregierungen im Kraftwerk Boxberg – Lausitz bleibt Energieregion – Zusammenarbeit mit Polen weiter intensivieren. Boxberg (30. April 2024) – Die erfolgreiche Zusammenarbeit und enge Abstimmung zwischen Sachsen und Brandenburg wird auf zahlreichen Politikfeldern weiter intensiviert. Das gilt insbesondere für die Ober- und die Niederlausitz, da sie grenzüberschreitend vom sukzessiven Ausstieg aus der […]

Weiterlesen →