Der „alternative Verfassungsschutzbericht“.

Eine Rezension des Grundrechtereports 2018 von Hanna Poddig. Ich sitze im Zug Richtung Hambacher Forst und stöbere im Grundrechte-Report 2018. Dieser „alternative Verfassungsschutzbericht“ beinhaltet eine Sammlung von Texten, die sich mit Einschränkungen der Grundrechte in der BRD befassen. Wir sind auf dem Weg zu den Protesten gegen RWE und die Braunkohle im Rheinland. Und ich […]

Weiterlesen →

Das Strafrecht hat keine Berechtigung in sich.

Ex-JVA-Leiter und Rechtsanwalt Thomas Galli über das neue Buch des Ex-BGH-Richters Thomas Fischer. Thomas Fischer liest man immer mit Gewinn. Mit „Über das Strafen – Recht und Sicherheit in der demokratischen Gesellschaft“ legt er ein Grundlagenwerk vor, für das dies im besonderen Maße gilt. Fischer begründet, beschreibt und analysiert das Strafrecht. Er setzt es in […]

Weiterlesen →

„In jedem schläft ein Tier, das unerwartet ausbrechen kann.“

Der Berliner Reporter und Autor Rolf Kremming hat 13 Fälle des Gerichtspsychiaters Werner Platz in einem Buch aufgezeichnet. Von Dietmar Jochum. Sein Hauptinstrument sei immer abwechselnd die persönliche Befragung und die freien Erzählungen des Angeklagten. Fragen und Antworten würden protokolliert und ergäben zusammen mit der Beschreibung von Mimik, Gestik und Sprechweise den abschließenden Befund. Derjenige, […]

Weiterlesen →

Ein Mann stellt sich gegen Trump.

Aus dem Klappentext: In unser aller Leben gibt es eine Loyalität, die größer ist als jedes Amt und tiefer geht als die Treue zu einer Person, einer Partei oder irgendeiner Gruppierung. Und das ist die Loyalität gegenüber höheren, bleibenden Werten, allen voran der Wahrheit.“ James Comey Zum ersten Mal berichtet ein FBI-Mann über das, was […]

Weiterlesen →

Der Gesetzgeber verspreche mehr als der Vollzug einhalten kann.

7. Auflage des Alternativkommentars zu Strafvollzugsgesetze (AK-StVollzG) erschienen. Von Dietmar Jochum, TP Presseagentur Am 1. September 2006 trat die so genannte Föderalismusreform in Kraft, die die Gesetzgebungskompetenz für den Strafvollzug vom Bund auf die Länder übertrug. Sie wurde im Juni und Juli 2006 von Bundestag und Bundesrat mit der erforderlichen Zweidrittelmehrheit beschlossen. Seitdem sind die […]

Weiterlesen →

Der Mensch – ein nackter Affe? Gefängnisdirektor Thomas Galli und seine Auffassung vom Strafvollzug sowie ein traumatisierter Psychiater

Thomas Galli-Die Schwere der Schuld Der Mensch – ein nackter Affe? Gefängnisdirektor Thomas Galli und seine Auffassung vom Strafvollzug sowie ein traumatisierter Psychiater Von Dietmar Jochum, TP Berlin Thomas Galli stellt schon im Vorwort seines Buches „Die Schwere der Schuld – ein Gefängnisdirektor erzählt“ zunächst die Behauptung auf, dass das Gefängnis eine überholte Institution sei, […]

Weiterlesen →

Ein Weltreisender in Sachen Recht gegen die Macht

Wolfgang Kaleck-Ein Weltreisender in Sachen Recht gegen die Macht Wolfgang Kalecks Kampf um Gerechtigkeit in aller Welt Von Dietmar Jochum, TP Berlin Wolfgang Kaleck, Berliner Rechtsanwalt und Menschenrechtsaktivist, ist ein Weltreisender in Sachen „Recht gegen die Macht“. Nur ist gegen diese – wie auch immer zu definierende – Macht bisher noch kein – jedenfalls wirksames […]

Weiterlesen →

Verbrechen und andere »rechtsfreie Räume« Von Abel bis Zwangsarbeit: Ein »großes Lexikon« gibt Auskunft

Norbert Borrmann (2) Verbrechen und andere »rechtsfreie Räume« Von Abel bis Zwangsarbeit: Ein »großes Lexikon« gibt Auskunft Von Dietmar Jochum, TP Berlin Am Anfang sei das Verbrechen gewesen, behauptet Norbert Borrmann in »Das große Lexikon des Verbrechens«, und es »ist in der Welt geblieben«. Keine Revolution oder gesellschaftliche Umgestaltung könne es abschaffen. Es restlos ausrotten […]

Weiterlesen →

Wie ein Elefant im Porzellanladen Herman Bianchis Plädoyer für die Abschaffung der Gefängnisse

Herman Bianchi – Alternativen zur Strafjustiz Wie ein Elefant im Porzellanladen Herman Bianchis Plädoyer für die Abschaffung der Gefängnisse Von Dietmar Jochum, TP Berlin „Und wie es der mittelalterlichen Kirche bei der Errichtung der Inquisition nicht darum ging, das Evangelium zu verkünden, sondern lediglich um die Festigung ihrer Macht“, schreibt der niederländische Kriminologe Herman Bianchi […]

Weiterlesen →

„Über richtige Toren und sinnlose Menschen…“

Rezension Olaf Heischel Olaf Heischels Dissertation über Haftverschonung aus Gesundheitsgründen Von Dietmar Jochum, TP Berlin Dass ein von einem Gericht verurteilter Straftäter in der Regel die verhängte Freiheitsstrafe in einer Justizvollzugsanstalt antreten muss, weiß jedes Kind. Ausnahme: Die Freiheitsstrafe wird zur Bewährung ausgesetzt. Dass eine Freiheitsstrafe ohne Bewährung, bevor sie angetreten muss, unter Umständen aufgeschoben […]

Weiterlesen →