Frank Jahnke im Gespräch mit Raed Saleh und Klaus Wowereit.

Am vergangenen Mittwoch gab’s im Charlottenburger Bürgerbüro des Berliner SPD-Abgeordneten Frank Jahnke in der Goethestraße 15 („Goethe 15“) wieder dessen traditionelle „Charlottenburger Gespräche“. Der wirtschafts-und kulturpolitische Sprecher seiner Partei hatte diesmal gleich zwei Parteifreunde zu Gast: Zum einen den ehemaligen Regierenden Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, und zum anderen den SPD-Fraktionsvorsitzenden im Berliner Abgeordnetenhaus Raed Saleh. Thema war das Buch von Saleh „ICH DEUTSCH – DIE NEUE LEITKULTUR“, an dem sein Büroleiter und Pressesprecher der SPD im Berliner Abgeordnetenhaus Markus Frenzel als Co-Autor beteiligt war.

Aus organisatorischen Gründen muss ein ausführlicher Bericht zu der Veranstaltung leider entfallen, dafür gibt’s aber ein Video, das im Wesentlichen den Verlauf des Abends darstellt.

Aus dem Klappentext des Buches: „Als Raed Saleh mit fünf Jahren nach Deutschland kam, konnte ihm niemand sagen, was das ist – ein Deutscher. Wie verhält man sich richtig? Wie tickt dieses Land? Und welche Werte sind unumstößlich? Weil Saleh diese Orientierungsprobleme aus seiner eigenen Vergangenheit kennt, kann er Neubürgern überzeugend davon erzählen und die entscheidenden Antworten geben.

Außerdem wendet Saleh den Spieß nach rechts, indem er eine Grenze um unseren demokratischen Konsens zieht. In Zeiten, in denen immer mehr Menschen Fake News oder AfD auf den Leim gehen und Flüchtlingsheime brennen, ist es nötiger denn je, die Vorzüge unserer offenen Gesellschaft zu unterstreichen. Ein wichtiges und überfälliges Buch, das den Kern unseres gesellschaftlichen Zusammenhalts auslotet.

‚Raed Saleh macht vieles anders, das ist für politisch Interessierte seit langem wahrnehmbar.‘ Frankfurter Allgemeine Zeitung

Am Schluss gab’s von Frank Jahnke wieder die obligatorische „Goethe 15“-Tasse, die die beiden Sozialdemokraten bereits zum zweitenmal erhielten.

Das Buch ist bei Hoffmann und Campe in Hamburg erschienen:

Autor:

Raed Saleh, Markus Frenzel

Titel:

Ich deutsch

ISBN:

978-3-455-00166-2

Verlagsbereich:

HoCa – Sachbuch

Einband:

ePub

Produktart:

ebook

Erscheinungsdatum:

18.07.2017

Verfügbarkeit:

lieferbar

15,99 (D)

15,99 (A)

19,00 (CH)

Fotos, Collage und Video: TP Presseagentur Berlin

Sigmund Jähn bei Frank Jahnke bei „Charlottenburger Gespräche“ in Berlin.

Da werde der Ball hin- und hergeschoben.

Tegel muss dichtgemacht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*