Rio-Reiser-Gedenkfeier auf dem Alten St.-Matthäus-Friedhof in Berlin.

Anlässlich des 25. Todestages (20. August 2021) und der Vergabe eines Berliner Ehrengrabs für den „Ton Steine Scherben“-, und späteren Solo-Sänger Rio Reiser, gab’s heute eine Gedenkfeier-Feier auf dem Alten St.-Matthäus-Friedhof in Berlin, auf dem Rio Reiser bestattet ist.

Ehrengrab Rio Reiser

Eingeleitet wurde die Feier von dem Schauspieler Frank Leo Schröder, der im Namen der Familie Möbius (Nachfahren von Rio Reiser), die Gedenkfeier moderierte.

Frank Leo Schröder

Anwesend war selbstverständlich der Bruder von Rio Reiser (bürgerlich Ralph Möbius), Gert Möbius.

Gert Möbius

Auch die Schauspielerin Laura Tonke war präsent. Rio Reiser war der Trauzeuge ihrer Eltern.

Laura Tonke

Musikalisch umrahmt wurde die Feier von Funky K. Götzner („Ton Steine Scherben“), Kai Sichtermann (Bassist und Gründungsmitglied von „Ton Steine Scherben“) und dem Sänger Tobias Haker Gymmick (www.scherben.de) sowie der Musikerin und Sängerin Johanna Zeul. (www.johannazeul.de)

v.l.: „Scherben“-Mitglieder Funky K. Götzner, Tobias Haker GYMMICK und Kai Sichtermann
Kai Sichtermann
Funky K. Götzner
Tobias Haker GYMMICK
Nikel Pallat, Manager und Sänger bei Ton Steine Scherben
Johanna Zeul
Johanna Zeul

Fotoquellen/Video: TP Presseagentur Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*